Presseberichte

Fortbildungsreihe “Palliativversorgung für Menschen mit Demenz” voller Erfolg!

Fortbildungsreihe “Palliativversorgung für Menschen mit Demenz” voller Erfolg!

Fortbildungsreihe “Palliativversorgung für Menschen mit Demenz” voller Erfolg!

Jeder Mensch ist auch in der letzten Lebensphase ein Individuum!

Hanau. Sterbenden mit Demenz möglichst viel Lebensqualität und Wohlbefinden erfahren zu lassen, war das Ziel der dreitägigen Seminarreihe “Palliativversorgung für Menschen mit Demenz” im November unter der Schirmherrschaft des Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau e.V..

 

„Durch die Gabe von Medikamenten die Atmung zu erleichtern oder die Erkenntnis, dass jeder Mensch auch in der letzten Lebensphase ein Individuum ist, der entsprechend seinen Vorstellungen sterben möchte – genau dies herauszufinden und zu begleiten war mein Fazit“, so ein Teilnehmer der Fortbildungsreihe.

 

Mit Impulsreferaten, Fallbeispielen, praktischen Anwendungen und Übungen zu den Themen “Demenz, die unverstandene Krankheit”, “Was erlebt ein Mensch mit Demenz im Sterben?” und “Symptommanagement bei Demenz aus Sicht der Medizin und aus Sicht der Pflege” sensibilisierten die Referenten 21 Pflegerinnen und Pfleger aus Einrichtungen in der Region auf die Besonderheiten des Sterbeprozesses bei Menschen mit Demenz.

 

Um die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und ein Forum für ethische Diskussionen palliativmedizinischer und hospizlicher Aspekte zu schaffen, organisiert der Förderverein für interessiere Bürger Veranstaltungen wie das „Fachforum Palliativversorgung“, das „Öffentliche Gespräch“ oder den „Runden Tisch Palliativversorgung Region Hanau“.